ABGEFAHREN

Ein Programm das an erster Stelle und gerade am Anfang der Oberschule die Weichen für eine kooperative und tolerante Klassengemeinschaft stellt. Eine Gemeinschaft, die die schwachen Schüler stützt und die verweigernden motiviert weiterzumachen. 



STREETWORK STAAKEN

Streetwork Staaken arbeitet mit allen Jugendlichen, Cliquen, Gruppen und Gangs,  im Quartier Heerstr. Nord, an ihren Treffpunkten im öffentlichen Raum. Inhalt unserer Arbeit ist die präventive Arbeit gegen gewaltorientierte Denk- und Handlungsmuster sowie Drogenprävention und Integration inbesondere von benachteiligten Jugendlichen.


MÄDCHENTREFF

Unser Mädchentreff  ist ein interkultureller Treff für Mädchen und junge Frauen im Alter von 12 bis 18 Jahren. Seit gut 6  Jahren läuft schon das mit Mitteln aus dem  Städtebauförderungs-programm Soziale Stadt angeschobene Projekt der geschlechter-differenzierten Jugendarbeit, von Staakkato e.V. und Streetwork Staaken.

BLASEWITZER RING 18

Hallo! Ich bin ein Textblock. Klicke hier um den Block zu bearbeiten und deinen eigenen Text einzufügen. Nichts ist für die Ewigkeit, du kannst den Text jederzeit verändern.

HANDELBAR

Hallo! Ich bin ein Textblock. Klicke hier um den Block zu bearbeiten und deinen eigenen Text einzufügen. Nichts ist für die Ewigkeit, du kannst den Text jederzeit verändern.

Raufen nach Regeln

Hallo! Ich bin ein Textblock. Klicke hier um den Block zu bearbeiten und deinen eigenen Text einzufügen. Nichts ist für die Ewigkeit, du kannst den Text jederzeit verändern.

CIA - SPANDAU

Das CIA Spandau - computer in action - ist ein Medienzentrum für Kinder u. Jugendliche seit 2012.




FAMILIENHAUS
 

Bei dem Familienhaus am Cosmarweg handelt es sich um ein 1982 gebautes Einfamilienhaus. Seit 2005 wird das Gebäude mit dem angrenzenden Gelände durch Staakkato e.V. für die Kinder und Jugendarbeit genutzt.

Naturerfahrungsraum

Die „Wilde Welt“ ist ein ca. 1 ha großes naturbelassenes Gelände, dass jederzeit öffentlich zugänglich ist. Die Initiierung erfolgte in Kooperation und in Zusammenarbeit mit der Stiftung Naturschutz Berlin, dem Grünflächenamt und Staakkato Kinder und Jugend e.V.