Staakkatos Jugendbeteiligungsprojekt 500  

 Gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, könnten die drei Streetworker von Staakkato Kinder und Jugend e.V. mit ihrem Projekt 500: Einerseits ein ideales und ganz reales Projekt für junge Leute an Land zu ziehen, für eine weitestgehend selbstverantwortete Jugendbeteiligung an Planung, Umsetzung, Gestaltung und Organisation eines Treffs im ehem. Supermarkt am Seeburger Weg, was andererseits dann auch eine perfekte Zwischenlösung auf Zeit wäre, für die räumliche Misere, für Jungs- und Mädchentreff, nach Monaten mit Wasser und Abwasserschäden am Blasewitzer Ring 18

Staaken-Info

 

1.Ehrenamtsbörse im Rathaus Spandau

Es war die Erste aber hoffentlich nicht die Einzige, jedoch auf jeden Fall eine einzigartige und erfolgreiche 1. Ehrenamtsbörse und Messeschau des vielfachen freiwilligen Engagements in den Ortsteilen des Bezirks, links und rechts der Havel. Mit vielen Kontakten, Begegnungen und Gesprächen, mit neugierigen, interessierten und aufmerksamen Besucher*innen, am 22.02.2020 im Bürgersaal und in der Säulenhalle des Rathauses Spandau. 

Staaken-Info

 

35. Spandauer Gewerkschaftsmarkt  

Jugendliche von Staakkato bedanken sich gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (dritter von links) und Christian Müller, dem Leiter von Stakkato (Vierter von Links) für die Spende zum Jugendaustausch.

IG-Metall

 

Spende von der IG-Metall für einen Jugendaustausch Juli 2019

 Zum 2. mal erhielten wir eine Geldspende von der IG-Metall. Diesmal setzten die Jugendlichen es für ein Deutsch-Französiches Jugendprojekt ein. Zum Ende der Sommerferien besuchten uns 20 französische Jugendliche für 4 Tage. Mit dieser Spende konnten wir einige Sehenswürdigkeiten von Berlin besuchen.

IG-Metall

 

Teacher on Stage

Am 02.04.2019 musizierten Lehrer*innen von verschiedenen Spandauern Schulen auf der Bühne der Aula der Bertolt-Brecht-Oberschule für einen guten Zweck. Dieses Jahr erhielten wir die Spendengelder dieses Konzertes.

Jugendjury

Drei eigene Projekte haben Jungs und Mädchen der beiden selbstorganisierten Jugendtreffs von Staakkato , bei der  Spandauer Jugendjury am 2. Juni, zusammen fast dreitausend Euro aus dem Programm Stark Gemacht! des Jugend-Demokratiefonds Berlin „eingehandelt“.

Staaken- Info

Spende von der IG-Metall August 2018 für die Jugendlichen erhalten

 Gemeinsam mit C.Müller erhielten unsere Jugendlichen eine Spende von 340 Euro von der IG-Metall. Dieses Geld nutzen die Jugendlichen für ein Theaterbesuch und die Durchführung eines Streetscooer-
Turnier in unserem Stadtteil

IG-Metall

Jugendbeteiligung für ein neues Jugendzentrum

 Vom 30. 07. 2018 bis 17. 08.2018 wurde das Jugendzentrum STEIG plus CIA  zum Planungsbüro für ein Freizeitzentrum von Jugendlichen für Jugendliche.
In der  erste Woche war das Motto : Motzen & Protzen, Informieren & Pläne schmieden . Zusammen mit Staakkato und Kompaxx e.V. sowie dem Peer-Netzwerk kam alles auf den Tisch , was den Kindern und Jugendliche an Angeboten und Möglichkeiten in den Freizeitstätten fehlt.
Zweite Woche hieß es aus alle Ideen und Wünsche ein Modell aus Pappe zu bauen, welches anschließend dann auch digital gemeinsam mit CIA, via Minecraft gestaltet wurde.
Auch Fachkräfte aus Einrichtungen des Stadtteils wurden mit in diesem Beteiligungsverfahren einbezogen.

Staaken-Info